Das letzte Wort beim digitalen Arbeitsplatz ist noch nicht gesprochen

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Ihr Unternehmen zukunftsweisend auf die Digitalisierung und damit den neuen Herausforderungen auszurichten. Eine der Möglichkeiten möchten wir Ihnen in diesem Blogbeitrag vorstellen. Für die Lösung Digitaler Arbeitsplatz aus Ihrem Browser steht Awingu.

Mit Awingu vereinfachen Sie die Mobilität Ihres Unternehmens, ohne dass Sie dafür Ihre IT umstellen müssen.

Awingu ist ein belgisches Softwareunternehmen welches sich dem sog. Unified Workspace verschrieben hat. Das heißt konkret:  Zugriff über den kleinsten gemeinsamen Nenner aller Endgeräte – dem HTML5 Browser auf Ihre gesamten Unternehmensapplikationen –  egal ob ältere DOS oder Windows 32/64bit Anwendungen, Web/ SaaS und/oder Daten und das SSL VPN gesichert. Dies geschieht mit DSGVO konformen Auditing.

Doch Awingu unterscheidet sich fundamental von sämtlichen etablierten Herstellern in diesem Bereich. Während der „Infrastruktur Fußabdruck“  dort meist enorm ist und dies häufig Abhängigkeiten für den Kunden bedeutet, in welchen sich dieser meist Deployment Szenarien des Herstellers akzeptieren muss, ist dies bei Awingu anders.

„Awingu ist erst dann eine Cloudlösung, wenn der Kunde möchte, dass es eine ist.“

Dabei können Kunden das Deployment Szenario selber bestimmen. Die Intelligenz steckt in einer virtuellen Appliance, welche den digitalen Arbeitsplatz und SSL VPN für alle gängigen Hypervisoren (inkl. Nutanix)  unterstützt sowie Azure, AWS und Google Cloud. Durch ein eingebautes Fail-over sorgt die Lösung für Ausfallsicherheit von Haus aus.

Da Awingu nur per concurrent use lizensiert wird und die Appliances nicht, können diese in beliebiger Zahl ausgerollt werden.

Nicht nur im Backend – auch für die Clientseite verfolgt Awingu eine puristisch andere Strategie:  Kein Agent, kein Client, keine App, kein Plugin –  einfach HTML5. Damit gibt es keinen Fußabdruck am Endgerät mehr und die Administration des Endgeräts fällt weg.

Mit rund 300 Kunden weltweit und derzeit 40 Endkunden in Deutschland ist Awingu ein Newcomer im Bereich der zentralen Ressourcenbereitstellung.

Nutzen Sie die Möglichkeit, Awingu live zu erleben. Am 14.03.2019 wird die Lösung im Rahmen unseres IT-Breakfast präsentiert. Erleben Sie einfache, webbasierte Mobilität.

>> zur Veranstaltung

Ansprechpartner


Kathrin Franck
Geschäftsführerin

T: 030 - 233 292 333

kathrin.franck@jaemacom.de
Kategorien
Events
Tags