Kunden & Kooperationen

JAEMACOM – Weil jedes Detail zählt.

Branchen-Know-How

Als JAEMACOM-Team arbeiten wir vorrangig in Projekten mit komplexen Anforderungen an die IT-Infrastruktur.  Dazu zählen insbesondere die Rechenzentren von Ländern, Kommunen, großen Verbänden und mittelständischen Unternehmen.

Durch über 15 Jahren Branchenerfahrung sind wir mit den spezifischen Anforderungen unserer Kunden bestens vertraut:

Wir arbeiten eng mit den Landesrechenzentren zahlreicher Bundesländer und kommunalen Rechenzentren in der Region Berlin & Brandenburg zusammen.

Beispielhafter Schwerpunkte unserer Arbeit liegt in der Anbindung von Fachverfahren in virtuellen Infrastrukturen und der Anpassungsprogrammierung kundenspezifischer Anforderungen im Bereich von Microsoft SharePoint.

Neben klassischen IT-Infrastruktur-Projekten wie der Migration von Microsoft Office oder SharePoint steht die Sicherheit der Mitarbeiter am Arbeitsplatz im Fokus unserer Arbeit.

Mit der Entwicklung unserer branchenspezifischen Lösung Stiller Alarm schaffen wir IT-gestützte Sicherheit für Mitarbeiter in Arbeitsplätzen mit Publikumsverkehr. Typische Nutzer unserer Lösung sind Arbeitsämter und Job Center, oder auch Beratungsstellen von Energieversorgern. Mehr Informationen zu unserer Lösung finden Sie hier. 

Auf Basis von Citrix- und VMWare-Technologien planen und realisieren wir virtuelle Infrastrukturen für Applikationen und Desktops und erarbeiten so zukunftsfähige Konzepte zur Bereitstellung von modernen Arbeitplätzen.

Im Bereich der Wohnungswirtschaft unterstützen wir seit vielen Jahren den laufenden Betrieb komplexer Citrix-Infrastrukturen, planen und realiseren Migrations-Szenarien und übernehmen den 1st, 2nd und 3rd Level-Support.

Typische Projekt-Anforderungen

Unseren Kunden ist insbesondere unsere langjährige Erfahrung im Bereich virtueller Infrastratrukturen in großen Umgebungen wichtig. Wir unterstützen IT-Abteilungen regelmäßig bei :

  • Planung, Konzeption und Migration virtueller Infrastrukturen (Desktops, Applikationen, Server)
  • Gesamtprojektleitung für Großprojekte im Bereich Virtualisierung
  • Einbindung von Fachverfahren in virtuelle Umgebungen
  • Risikoanalyse für eine bestehende Infrastrukturen
  • Konzeption und Umsetzung von IT-Automatisierung
  • Migration von Microsoft Office / SharePoint

Strategische Partnerschaften

Wir setzen in unseren Projekten auf Infrastruktur-Komponenten der folgenden Hersteller. Dabei haben wir mit unserem Team im Laufe der letzten 15 Jahre ein hervorragendes Verständnis für die marktführenden Technologien aufgebaut und sind zudem für jeden Technologiebereich auch mit möglichen Alternativen vertraut.

Citrix

Der weltweit führende Anbieter im Bereich Virtualisierung entwickelt Lösungen, die Ihre IT-Infrastruktur flexibel und nachfrageorientiert gestalten und damit schnell zugänglich für Innovationen machen – ohne kostenintensiv zu sein.
Das umfassende Lösungspaket von Citritx Systems (Citrix Delivery Center) für Server- (Citrix Xen Server), Anwendungs- (Citrix XenApp) und Desktopvirtualisierung (Citrix XenDesktop) verschafft Ihnen viele Vorteile.

Microsoft

Mit der Silver-Kompetenz gehört JAEMACOM zu den fünf Prozent der Top-Microsoft-Partner weltweit. Wir holen mithilfe von Microsoft Virtualisierungslösungen mehr aus Ihrer bewährten Hardware. Optimieren Sie Ihre internen und externen Prozesse mittels individuell angepasster oder programmierter Software. Machen Sie Ihr Firmenwissen transparenter und sparen Sie sowohl Zeit als auch Kosten mit Microsoft SharePoint.

AppSense

Ob Geschäftsführer, IT-Experte oder Anwender: AppSense sorgt im gesamten Unternehmen für eine überragende Anwenderzufriedenheit, und die ist gut fürs Geschäft.
Seit mehr als 15 Jahren setzt AppSense ihre ganzheitliche User Environment Management (UEM) -Plattform erfolgreich ein und erfüllt die Anforderungen beider Seiten: der IT und der Anwender. End-to-End.

VMware

Die Virtualisierungslösungen von VMware definieren sich durch Zuverlässigkeit, Performance und Umweltfreundlichkeit und können unabhängig von einem bestimmten Betriebssystem eingesetzt werden. Ihre Server werden innerhalb weniger Minuten virtualisiert und Ihre Anwendungen in virtuellen Maschinen ausgeführt. Dadurch wird sehr hohe Kompatibilität, Leistungsfähigkeit und Sicherheit mit eminent vereinfachter Administration kombiniert.

RES Software

RES Software schafft konsistente und flexible Arbeitsumgebungen, über verschiedene Endgeräte und Bereitstellungsmechanismen hinweg.
In einer integrierten Produktsuite vereint RES ein effizientes und benutzerfreundliches Desktop-Management, kontextbezogene User-Virtualisierung, Profilmanagement, Runbook-Automatisierung und Service-Orchestrierung.

DataCore

Die DataCore Software Corporation ist führender Hersteller von fortschrittlicher Virtualisierungssoftware für das Speichermanagement. DataCore Software entwickelt und realisiert mit SANsymphony eine Lösung für die Storage Virtualisierung, die größtmögliche Verfügbarkeit, Performance und Anwenderfreundlichkeit in virtuellen Umgebungen.

IGEL Technology

IGEL Technology ist einer der führenden Thin Client Hersteller weltweit, mit Linux und Windows basierten Thin Clients und seit 2006 deutscher Marktführer.

FLOWSTER

FLOWSTER Solutions ist deutscher Softwarehersteller und Spezialist für die Automatisierung von Rechenzentren. Mit Produkten und Lösungen unterstützt FLOWSTER IT-Abteilungen in der Digitalisierung, Optimierung und Konsolidierung von technischen Infrastrukturprozessen im Rechenzentrum.
Mit dem Kernprodukt FLOWSTER-Studio können Prozesse grafisch modelliert und via Workflow-Engine systemübergreifend ausgeführt werden. FLOWSTER-Studio unterstützt dabei Schnittstellen zu den gängigsten im Rechenzentrum eingesetzten Tools.

Stiller Alarm Deutschland

Die Alarmierungssoftware Stiller Alarm sorgt für mehr Sicherheit am Arbeitsplatz. Die Lösung wurde speziell zur Deeskalation von Gefahrensituationen entwickelt und hilft den Kollegen sich selbst zu helfen, durch eine einfache Tastenkombination und/oder Taster. Besonders in Gebäuden mit erhöhtem Publikumsverkehr vertrauen die Mitarbeiter auf diese bewährte Lösung.

Kooperationen

Wir pflegen seit 15 Jahren ein sehr enges Partnernetzwerk, um Projektanforderungen auch dann optimal umsetzen zu  können, wenn wir das notwendige Wissen einmal nicht selbst in unseren Teams haben sollten.

Viele Projekte realisieren wir daher in Zusammenarbeit mit regional und überregional tätigen IT-Dienstleistern.

Anfragen für Kooperations-Projekte richten Sie bitte direkt an Thomas Landmann.

Öffentliche Partnerschaften und Netzwerke

Als JAEMACOM arbeiten wir in Kooperation mit folgenden Organisationen und Netzwerken:

Ansprechpartner


Maik Bornschein
Partnermanagement

T: 030 - 233 292 333

maik.bornschein@jaemacom.de
JAEMACOM News